„Frau, äh, Kleinert, unser Arbeitsplan erfährt eine Änderung.“

Dieses großartige Loriot-Zitat aus dem stets aktuellen Film „Pappa ante Portas“ hat heute auf meine Situation gepasst.

Nach der Arbeit bin ich energetisch zum Sport gefahren. Dem Körper etwas Gutes tun. Lust hatte ich keine, aber wann hat man die schon. Also stand ich da in der Umkleide und zog mich um. Laufshirt schon an, die Jeans auszogen, stellte ich fest: „Heute habe ich zwei Shirts dabei. Und dafür keine Sporthose.“ So ging es natürlich nicht. 

Also wieder zurück umgezogen und nach dem wohl kürzesten Aufenthalt meines Lebens die Muckibude missmutig wieder verlassen. Aber wie das Leben so spielt: Es kam eine Alternative auf. Denn bewegen wollte ich mich wirklich und ging stattdessen eine Weile in den Wald. Wer an Schicksal glaubt, könnte meinen, dass ich heute Morgen verschlafen aus guten Gründen die falschen Klamotten eingepackt habe, denn die Natur zeigte sich von einer sehr schönen Seite.

So viel Grün! 
Ich nenne es: Mittelweg
Hat den Fluss sicher viel Arbeit gekostet, diesen Weg zu graben…

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.